Homöopathie bei Reben und Bienen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Homöopathie bei Reben und Bienen

Beitrag von abi am Sa März 12, 2016 6:44 pm

Liebe Forumsmitglieder

Als Hobbywinzer (biodynamischer Weinbau) und Imker interessieren mich aus homöopathischer Sicht besonders die Behandlung von falschem und echtem Mehltau bei Reben und Varroa bei Bienen.

Ich freue mich auf Ihre / Eure Erfahrungsberichte.

Vielen Dank und freundliche Grüsse

abi

abi

Anzahl der Beiträge : 1
Anmeldedatum : 12.03.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Reben und Bienen

Beitrag von Cornel Stutz am Fr Apr 01, 2016 3:47 pm

Lieber Abi,

Unsere Reben im Hausgarten befinden sich hauptsächlich an der Hausfassade an der Südseite des Gebäudes. Sie wachsen also an einem für Reben günstigen Standort. Wir übergiessen sie zu Vegetationsbeginn mit Silicea C200 (Wurzelbereich und Stamm) und im Sommer nochmals mit Silicea C200 (ganze Pflanze und Wurzelbereich). Dadurch haben wir sehr schöne Trauben und nahezu kaum Mehltau (echter und falscher) am Laub. Ob 2 x Silicea in einem herkömmlichen Rebberg (wo der Krankheitsdruck infolge höherer Pflanzendichte und deshalb auch weniger Besonnung) genügt, kann ich leider nicht sagen. Ich würde es mal ausprobieren und beobachten, wie die Wirkung ist.

Es gibt ein Homöopathisches Mittel für Bienen, das Varroa C30. Von einigen Imkern habe ich jedoch vernommen, dass sie damit keinen sichtbaren Erfolg erzielen konnten.
In Zusammenarbeit mit einem Profi-Imker haben wir einen Behandlungsplan ausgearbeitet, der nach unserem Gutdünken die Bienenvölker zu stärken vermag, so dass sie mit vorhandenen Störfaktoren wie Varroa-Milbe, Pestiziden, Räuberei, Bienenkrankheiten und/oder anderen Störungen besser zurecht kommen. Bitte gib mir Bescheid, wenn Du daran Interesse hast. Diesen Frühling konnten wir einen Versuch mit inzwischen 7 Imkern starten, die den Behandlungsplan an je 1 - 3 Bienenvölkern anwenden.

Lieber Gruss und schönen Frühlingsstart!
Cornel
avatar
Cornel Stutz

Anzahl der Beiträge : 2
Anmeldedatum : 01.03.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten